1888
Pasteur entwickelt eine Methode zum Abtöten von Mikroorganismen durch Hitze
In seinem Pariser Labor beobachtet Pasteur 1888 die Beteiligung von Kleinstlebewesen bei Zersetzungs- und Krankheitsprozessen. Auf der Grundlage seiner Beobachtungen entwickelt er eine Methode zum Abtöten von Mikroorganismen durch Hitzeeinwirkung - das "Pasteurisieren".

Dadurch ist er quasi der Wegbereiter der modernen Konservierungsverfahren.