1878
Colman`s Mustard (schärfster Senf der Welt) wird gegründet
Die Briten können sich damit rühmen, den schärfsten Senf der Welt zu haben. 1878 starteten die Gebrüder Colman ihre Produktion. Sie garantierten den Senffarmern feste Abnahmemengen und konnten sich im Empire gegen die Konkurrenz durchsetzen.

Colman`s Mustard gab es zunächst nur als Pulver, dass aus grob zerstossenen Senfkörnern, Weizenmehl, Kurkuma, Cayennepfeffer und andere Zutaten bestand. Später kamen dann auch die heute üblichen tafelfertigen Varianten hinzu.